on_the_trail_03

Snowtrail Dogcamp

Husky KLM

1. Tag - Anreise

 

Wir werden mit dem Minibus am Flughafen in Kiruna abgeholt. Die Fahrt nach Moskojärvi dauert ca. eine Stunde. Von unserem Parkplatz aus geht es dann noch ca. 3 km mit dem Snowmobil weiter, bevor wir unsere Lodge erreichen. Bei einem gemütlichen Abendessen lernen wir die anderen Reisegäste kennen.

2. Tag - Beginn der mehrtägigen Hundeschlittentour

Nach einem ausgiebigen Frühstück packen wir die Schlitten, natürlich gibt es noch einen „Auffrischungskurs“ für die, die das Mushen etwas vergessen haben. Mit Hilfe der Crew spannen wir die Hunde ein, so dass wir bald losfahren können. Nach ca. 50 km erreichen Sie Killinge. Hier werden wir in einer komfortablen alten Schule übernachten, die sogar Wasser und Strom bietet.

3. Tag - Unterwegs nach Tjuonajokk

 

Heute mushen wir nach Tjuonajokk, ca. 75 km entfernt von Killinge. Das Fischercamp Tjuonajokk liegt einsam in den Fjälls am Fluss Kaitum  und wird umgeben von einer atemberaubenden Kulisse der schwedischen Berge. Dort angekommen versorgen wir zuerst die Hunde, danach packen wir die Schlitten aus und lassen uns im Restaurant mit einem leckeren Essen verwöhnen. Diese Nacht schlafen wir in einer gemütlichen Hütte, sogar eine Sauna steht uns zur Verfügung.

4. Tag - Unterwegs nach Kaitumjaure

 

Nach einem ausführlichen Frühstück mushen wit die nächste Etappe von ca. 38 km nach Kaitumjaure. Wir übernachten in einer Hütte des Svenska Turistföreningen (STF). Sie liegt auf einer Anhöhe, von der wir das gesamte Kaitumtal überblicken können. Die Hütte gehört zu einer Etappe des berühmten Kungsleden (Königsweg).

5. Tag - Zurück nach Tjuonajokk

 

Heute fahren wir zurück nach Tjuonajokk. Das Restaurant, die gemütlichen Hütten und die Sauna stehen uns wieder zur Verfügung.

6. Tag - Rückfahrt nach Killinge

 

Wir werden die ganze Strecke (75 km) nach Killinge zurückfahren, entlang des Flusses Kaitum.

7. Tag - Rückkehr ins Camp

 

Unsere letzte Etappe zurück ins Camp beträgt ca. 50 km, dabei passieren wir den Paukisee und den Tjautjassee. Im Camp angekommen warten eine Sauna und ein deftiges, wohlverdientes Abendessen auf uns.

8. Tag - Abreise

 

Heute heisst es Koffer packen und Abschied nehmen. Nach dem Frühstück werden wir mit dem Snowmobil zum Parkplatz gefahren und von dort aus mit dem Minibus zum Flughafen in Kiruna.

Hinweise

• Voraussetzungen für diese Tour sind Erfahrung im Mushen und körperliche Fitness.

• Den Abenteuerlustigen unter Ihnen bieten sich die Möglichkeit, eine Nacht draussen in der Wildnis zu verbringen, wo man mit etwas Glück das Nordlicht hautnah miterleben kann. Alle notwendigen Informationen und die entsprechende Ausrüstung für eine unvergessliche Nacht in der Natur geben wir Ihnen gerne auf Anfrage.

• Auf der Tour sind Sie für Ihr Hundegespann verantwortlich und helfen bei der Versorgung und Betreuung der Hunde mit.

• Da unsere Programme abhängig vom Wetter sind, behalten wir es uns vor, den Verlauf der Tagesprogramme zu ändern.

• Voraussetzung für die Durchführung der Reise ist die Teilnahme von mindestens 4 Personen bis maximal 6 Personen.

Reisedaten

07.03. - 14.03.2021CHF 3190

Leistungen
  • • 2 Übernachtungen in 4-Bettzimmern in der Lodge, gemeinsame Toilette und Dusche
  • • 3 Übernachtungen in einfachen Hütten in Stockbetten
  • • 2 Übernachtungen in einer umgebauten Schule (Wasser und Strom)
  • • Vollpension (Frühstück, einfaches Mittagessen, Abendessen, alkoholfreie Getränke)
  • • Hundeschlittengespann für jede Person mit ca. 4-6 Hunden
  • • Mushing-Jacke, -hose und –stiefel
  • • Flughafentransfers (bei Ankunft nach 22h in Kiruna CHF 150 Zuschlag)
Nicht inbegriffene Leistungen
  • Flug nach Kiruna (ab ca. CHF 550)
  • Annullierungskosten-/SOS-Versicherung
  • alkoholische Getränke